Weitere Forschungsfelder

Zusätzlich zu den vorgestellten Schwerpunktbereichen forscht das myVision-Team branchen- und themenunabhängig. Auslöser sind mehrheitlich Forschungsaufträge, laufende Kundenprojekte mit dem Ziel, deutliche Verbesserungen in spezifischen Themenbereichen zu erlangen, aber auch das persönliche Interesse der Netzwerkmitglieder.

Folgende Liste gibt mit einem Auszug der Themen einen Überblick über die Breite der Forschungstätigkeiten; für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

  • Leitfaden für die Internationalisierung österreichischer Unternehmen am Beispiel Serbien
  • Sportsponsoring in Österreich - Wertschöpfung oder doch nur Support?
  • Einfluss der Kundenprozessorientierung im internen IT-Dienstleistungsbereich auf den Projekterfolg
  • Die Erfolgsfaktoren eines StartUp Unternehmens in Österreich
  • Finanzierungsformen von politischen Parteien
  • Einführung eines Service- und Produktportfolioprozesses in einem Unternehmen in der österreichischen Sozialversicherung
  • Kundenbindung am Beispiel pharmazeutischer Produkte
  • Einfluss der Prozessorientierung auf die Arbeitszufriedenheit in Softwareprojekten am Beispiel der Automobilindustrie
  • Fundraising von Non-Profit Organisationen in Österreich
  • Maßnahmen zur Stärkung der KundInnenbindung und damit Erhöhung der Profitabilität von BestandskundInnen
  • Neue Ansätze im Prozessmanagement
  • Prozessorientierung – Der Weg zur modernen Bank
  • Einfluss von sozialen Medien auf den Wertschöpfungsprozess von IT Unternehmen im Business-to-Business
  • Die Bedeutung von Prozessmanagement im Kontext des Organisationswachstums
  • Optimierung von Ressourcen im Rahmen der zusätzlichen Aufgabe der Ausschreibungen von Verkehrsleistungen im öffentlichen Verkehr von Verkehrsverbünden
  • Neues Verpflegskonzept Österreichisches Bundesheer 
  • Einführung von Prozessmanagement am Beispiel eines technischen Großhandels
  • Einsatzmöglichkeiten, Chancen und Nutzen von Web 2.0-Tools im Projektmanagement
  • Nutzen von Prozessmanagement in psychosozialen Einrichtungen am Beispiel eines Kindersozialdienstes
  • Aufsetzen einer Projektabschlussphase am Beispiel eines projektorientierten Unternehmens 
  • Systemmigrationen von Billingsystemen bei Telekommunikationskonzernen
  • Erhebungs- und Modellierungsvielfalt von Prozessen - die Auswirkung der Wahl von Erhebungs- und Modellierungsmethoden von Prozessen auf Projekte
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok